Ökumenische Vespern

Mi 02.12.20 19:00 Uhr

im Advent

In diesem Jahr wollen wir uns in den Adventsvespern in der Altstadt dem Licht zuwenden, das unser Leben hell macht, unsere Herzen erwärmt und aufklärt, was Menschen einander sein sollen. Dabei lassen wir uns von Briefen aus dem Neuen Testament inspirieren, in denen die ersten Christen von diesem Licht erzählt und es so an andere weitergegeben haben.

Die Adventsvespern finden immer mittwochs um 19.00 Uhr statt. Musikalisch werden sie begleitet von den Kirchenmusikern aus St. Andreas und der Neanderkirche. Die Vespern dauern etwa 45 Minuten und werden in diesem Jahr so gestaltet, dass sie den Richtlinien entsprechen, die unter Pandemiebedingungen in den jeweiligen Kirchen gelten. Eine Voranmeldung zu den Vespern ist in beiden Kirchen nicht notwendig.

Die Termine:

Mittwoch, 02.12.2020, 19.00 Uhr, Neanderkirche, Predigt: P. Manfred Entrich OP

Mittwoch, 09.12.2020, 19.00 Uhr, St. Andreas, Predigt: Pfarrer Dirk Holthaus

Mittwoch, 16.12.2020, 19.00 Uhr, St. Andreas, Predigt: P. Elias H. Füllenbach OP